#8 Kurban, Sukkot, Ostern: Religiöse Lieblingsfeste und was sie eigentlich bedeuten, Part 2

Shownotes

Nachdem in der letzten Episode vor allem die verschiedenen Kalender der Religionen Thema waren und der Blick auf die Feiertage eher allgemein gehalten war, wird es diese Woche persönlicher. Rebecca, Maike und Kübra erzählen, was ihre ganz eigenen Lieblingsfeste sind. Und weil „331“ ein interreligiöser Podcast ist, geht es auch darum, ob Rebecca, Maike und Kübra selbst schon zu Feiertagen anderer Religionen eingeladen waren oder selbst andere zu hohen Festen mitgenommen haben. Die Mehrheitsgesellschaft kennt die Termine der jüdischen oder muslimischen Religionen meist nicht. Welche Erfahrungen haben Rebecca oder Kübra gemacht, wenn sie ihre Feste feiern möchten, auch wenn im gängigen Kalender kein Feiertag vorgesehen ist? Wie steht es mit der Sensibilität gegenüber Religionen? Und, wenn man es ernst meint mit staatlicher Neutralität, sollten staatliche Feiertage dann christlich sein? Natürlich haben die drei Hosts auch ein paar witzige Festtagsstories auf Lager, sei es zu Simchat Tora, Weihnachten oder Ramadan. Soviel sei verraten: Kinder oder Süßigkeiten spielen in allen eine Rolle.

Wer wissen will, auf welche Tage die Feste anderer Religionen fallen, dem seien interreligiöse Kalender empfohlen zum Beispiel vom Land Brandenburg: https://www.potsdamer-toleranzedikt.de/wp-content/uploads/2020/11/IRK-2021.pdf oder vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Behoerde/interkultureller-kalender-2021-A1.html?nn=282388

Wenn euch gefällt, was wir machen, teilt diese Folge, markiert uns, abonniert uns und gebt uns gerne Feedback.

Unsere Mail: 331podcast@house-of-one.org https://house-of-one.org/de

SHOWNOTES

Website House of one: https://house-of-one.org/de

Instaprofile der Hosts Maike: https://www.instagram.com/ja.und.amen/?hl=de Kübra: https://www.instagram.com/kuebra_dalkilic/?hl=de Rebecca: https://www.instagram.com/rebecca_dora/?hl=de

Producing: www.achtungbroadcast.de

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.